DATENSCHUTZERKLÄRUNG
DURCH DIE NUTZUNG UNSERER WEBSITE STIMMEN SIE DER ERHEBUNG, NUTZUNG UND WEITERGABE IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN ZUR VERARBEITUNG GEMÄß DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU.
Für Einwohner der Europäischen Union: Um den Anforderungen der Europäischen Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR) für unsere europäischen Nutzer gerecht zu werden, beschreibt diese Datenschutzerklärung die Rechtsgrundlage, auf der wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und stellt weitere vom GDPR geforderte Informationen zur Verfügung.
ABSCHNITT 1 - WAS MACHEN WIR MIT IHREN DATEN?
Wir sammeln Ihre persönlichen Daten auf verschiedene Weise und für verschiedene Zwecke, einschließlich:
Wenn Sie etwas in unserem Shop kaufen, sammeln wir im Rahmen des Kauf- und Verkaufsprozesses die persönlichen Daten, die Sie uns geben, wie Ihren Namen, Ihre Adresse, Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse.
Wenn Sie unsere Website besuchen, erhalten wir auch automatisch die Internetprotokoll-(IP)-Adresse Ihres Computers, um uns Informationen zur Verfügung zu stellen, die uns helfen, mehr über Ihren Browser und Ihr Betriebssystem zu erfahren.
E-Mail-Marketing (falls zutreffend und soweit gesetzlich zulässig): Mit Ihrer Erlaubnis und unter der Voraussetzung, dass dies in Ihrer Gerichtsbarkeit legal ist, können wir Ihnen innerhalb der gesetzlich zulässigen Fristen E-Mails über unsere Website, neue Produkte und Dienstleistungen und andere Aktualisierungen zusenden. Unter "Erlaubnis" verstehen wir die von Ihnen erteilte ausdrückliche und nachweisbare Erlaubnis. Eine Genehmigung zum Versenden von Werbe- oder Marketing-E-Mails kann durch einen der folgenden Fälle erfolgen, die wir als bestehende Geschäftsbeziehung oder Anfrage Ihrerseits betrachten:
  • Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse auf unserer Website eingeben, auch wenn Sie keinen Kauf getätigt haben, ohne anzugeben, dass Sie keine E-Mails erhalten möchten.
  • Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben, während Sie versuchen, ein Produkt oder eine Dienstleistung bei uns zu bestellen, oder auch wenn die von Ihnen verwendete Kreditkarte abgelehnt wurde, was zu einem Kaufabbruch führt, ohne anzugeben, dass Sie keine E-Mails erhalten möchten.
  • Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse im Rahmen eines abgebrochenen Bestellvorgangs eingeben, ohne dass ein ausdrücklicher Hinweis gegeben wird, dass Sie nicht per E-Mail benachrichtigt werden möchten.
  • Mit der Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse im Rahmen der Teilnahme an einem von uns durchgeführten Wettbewerb, einer Veranstaltung oder einer Umfrage haben wir Sie ausdrücklich darüber in Kenntnis gesetzt, dass wir Ihnen Marketing-E-Mails zusenden werden.
  • Indem Sie durch das Ausfüllen eines Anmeldeformulars auf unserer Website einen E-Mail-Newsletter abonnieren.
  • Wenn Sie beim Ausfüllen eines Kontaktformulars das Kontrollkästchen angekreuzt haben, bedeutet dies, dass Sie damit einverstanden sind, per E-Mail kontaktiert zu werden, sofern das Kontrollkästchen standardmäßig nicht angekreuzt ist und wir Sie darüber informiert haben, dass die Art der E-Mails gewerblicher Natur sein wird.
Alle Marketing-E-Mails enthalten einen deutlichen Hinweis darauf, dass Sie ohne weiteres den Erhalt weiterer Marketing-E-Mails von uns ablehnen können. Alle Marketing-E-Mails müssen deutlich sichtbar einen Abmeldebutton enthalten, worüber Sie sich mit nur einem Klick abmelden können. Sobald Sie sich abgemeldet haben, werden wir Ihnen keine Marketing-E-Mails mehr zusenden.
Wir könnten Ihre persönlichen Daten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ihren Namen, Ihre Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und andere relevante Daten dazu benutzen, unser Geschäftsmodell zu betreiben, unsere Websites zu optimieren, neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, Informationen und Support anzubieten, um Ihre Bedürfnisse und Interessen besser zu verstehen, Kommunikation und Werbung individuell auf Sie abzustimmen, vertragliche Verpflichtungen zu erfüllen und generell ein qualitativ hochwertiges Einkaufserlebnis für Sie zu ermöglichen. Beispielsweise verwenden wir Ihre persönlichen Daten, einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse, um:
  • mit Ihnen zu kommunizieren, auszutauschen und eine dauerhafte Geschäftsbeziehung aufzubauen;
  • die Inhalte, Produkte und Dienstleistungen, die Ihnen angeboten werden, auf Ihre persönlichen Wünsche abzustimmen;
  • um Sie mit Informationen über uns und verbundene Dritte zu versorgen;
  • Transaktionen und Anfragen zu Produkten, Dienstleistungen, beim Support und bezüglich weiteren Informationen zu bearbeiten, zu erfüllen und nachzuverfolgen;
  • Ihre Berechtigung, unsere Dienste zu nutzen, zu überprüfen;
  • Im Falle einer Bestellung informieren wir die Person, über die Sie auf unsere Website oder mobile App gelangt sind, darüber, dass Sie einen Kauf getätigt haben - diese Person erhält dafür eine Belohnung;
  • Marktforschung und Analysen durchzuführen;
  • unsere Produkte und Dienstleistungen, die Effektivität unserer Websites sowie unserer Werbung und unseres Marketings zu messen, zu analysieren und weiterzuentwickeln;
  • den gesetzlichen Anforderungen in vollem Umfang gerecht zu werden;
  • zielgerichtete Werbung, einschließlich der Verwendung der Re-Targeting-Technologie, zur Verfügung zu stellen;
  • um Ihnen z. B. per E-Mail, einschließlich unseres Newsletters, Marketingmaterial zuzusenden und Sie über Produkte und Dienstleistungen zu informieren, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten;
  • betrügerische Handlungen und andere verbotene oder illegale Aktivitäten aufzudecken, zu verhindern und abzuwehren; oder
  • Sie über neue Serviceleistungen, Produktankündigungen, bevorstehende Aktionen und Änderungen in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Datenschutzrichtlinien zu informieren.
Sie können den Empfang Ihrer Marketing- und nicht-transaktionsbezogenen E-Mails verwalten, indem Sie auf den Link "abmelden" am Ende unserer Marketing- und nicht-transaktionsbezogenen E-Mails klicken. Wenn Sie von uns zu irgendeinem Zeitpunkt keine E-Mails oder Newsletter mehr erhalten möchten, können Sie sich auch austragen oder abmelden, indem Sie eine E-Mail an support@karbenwallet.com. versenden, den Anweisungen in der E-Mail oder im Newsletter folgen oder einfach einen Brief an unser Kundendienst mit der Adresse support@karbenwallet.com, senden.
Kontaktlisteninformationen: Mit Ihrer Erlaubnis erhalten wir Zugriff auf Ihre Kontaktliste auf Ihrem Mobilgerät oder in Ihren E-Mail-Konten, damit Sie Ihre Kontakte identifizieren und die Einladung dieser Kontakte über unser Empfehlungssystem steuern können. Wir speichern und verwerten diese Informationen, um Empfehlungen oder Verbindungen vorzuschlagen. Wir geben diese Empfehlungen auf der Grundlage Ihrer Kontaktlisteninformationen sowie, mit deren Zustimmung, der Informationen Ihrer Kontakte, wenn diese ebenfalls unsere Kunden sind. Grundsätzlich greifen wir nur mit Ihrer ausdrücklichen Erlaubnis auf Ihre Kontaktlisteninformationen zu.
Das Teilen von Inhalten mit Freunden oder Familienmitgliedern: Unser Empfehlungssystem erlaubt es Ihnen, bestimmte Inhalte an einen Freund oder ein Familienmitglied weiterzuleiten oder mit diesen zu teilen, z. B. eine E-Mail, in der Sie Ihren Freund dazu einladen, unsere Dienste zu nutzen. E-Mail-Adressen, die Sie für einen Freund oder ein Familienmitglied angeben, werden verwendet, um Ihrem Freund oder Familienmitglied den von Ihnen angeforderten Inhalt oder Link sowie eine Bestätigung an Sie zu senden, sobald Ihr Freund oder Familienmitglied eine Bestellung tätigt und Sie dafür eine Belohnung erhalten. Diese E-Mail-Adresse wird jedoch weder von uns noch von Dritten für andere Zwecke gesammelt oder verwendet. Wenn Sie uns personenbezogene Daten von Dritten zur Verfügung stellen, liegt es in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass die Übermittlung dieser Daten an uns und ihre weitere Verarbeitung durch uns rechtmäßig ist. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie die Erlaubnis dieser Person zur Weitergabe dieser Daten an uns auch eingeholt haben und dass wir sie für diesen bestimmten Zweck nutzen dürfen.
Telemarketing (falls zutreffend und sofern gesetzlich zulässig): Ungeachtet der Tatsache, dass Ihre Telefon- und/oder Handynummer möglicherweise in der deutschlandweit gültigen Robinson-Liste aufgelistet ist, geben Sie durch die Angabe Ihrer Telefon- und/oder Handynummer Ihr ausdrückliches schriftliches Einverständnis, in Zukunft Informationen (einschließlich Telemarketing) über Produkte und Dienstleistungen von uns oder unseren Partnern und Tochtergesellschaften zu erhalten, und Sie stimmen hiermit zu, dass wir Sie unter Verwendung der von Ihnen bereitgestellten Kontaktinformationen kontaktieren dürfen. Dies bedeutet, dass wir Sie innerhalb der gesetzlich zulässigen Fristen per E-Mail, Telefon und/oder Handynummer (einschließlich der Verwendung automatischer Wählgeräte und/oder aufgezeichneter Anrufe), Textnachricht (SMS), soziale Netzwerke oder andere Kommunikationsmittel, die Ihr drahtloses oder anderes Telekommunikationsgerät empfangen kann (z. B. Video usw.), kontaktieren dürfen. Eine ausdrückliche schriftliche Zustimmung zum Erhalt zukünftiger Informationen (einschließlich Telemarketing) über Produkte und Dienstleistungen kann durch eine der folgenden Situationen erfolgen, die wir als bestehende Geschäftsbeziehung mit Ihnen oder als Anfrage von Ihnen verstehen:
  • Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse auf unserer Website eingeben, auch wenn Sie keinen Kauf getätigt haben, ohne anzugeben, dass Sie keine E-Mails erhalten möchten.
  • Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben, während Sie versuchen, ein Produkt oder eine Dienstleistung bei uns zu bestellen, oder auch wenn die von Ihnen verwendete Kreditkarte abgelehnt wurde, was zu einem Kaufabbruch führt, ohne anzugeben, dass Sie keine E-Mails erhalten möchten.
  • Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse im Rahmen eines abgebrochenen Bestellvorgangs eingeben, ohne dass ein ausdrücklicher Hinweis gegeben wird, dass Sie nicht per E-Mail benachrichtigt werden möchten.
  • Mit der Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse im Rahmen der Teilnahme an einem von uns durchgeführten Wettbewerb, einer Veranstaltung oder einer Umfrage haben wir Sie ausdrücklich darüber in Kenntnis gesetzt, dass wir Ihnen Marketing-E-Mails zusenden werden.
  • Indem Sie durch das Ausfüllen eines Anmeldeformulars auf unserer Website einen E-Mail-Newsletter abonnieren.
  • Wenn Sie beim Ausfüllen eines Kontaktformulars das Kontrollkästchen angekreuzt haben, bedeutet dies, dass Sie damit einverstanden sind, per E-Mail kontaktiert zu werden, sofern das Kontrollkästchen standardmäßig nicht angekreuzt ist und wir Sie darüber informiert haben, dass die Art der E-Mails gewerblicher Natur sein wird.
Sie bestätigen ferner, dass Sie nicht verpflichtet sind, direkt oder indirekt eine Vereinbarung über unsere Telemarketing-Bemühungen als Bedingung für den Kauf von Waren oder Dienstleistungen von uns oder unseren verbundenen Unternehmen zu schließen. Wenn Sie keine Werbeanrufe erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte telefonisch mit. Sie können sich auch abmelden, indem Sie eine E-Mail an support@karbenwallet.com oder einen Brief an unser Kundenservice-Team mit der Anschrift support@karbenwallet.com, senden.
Der Antrag auf Abmeldung von der Mailingliste wird unverzüglich berücksichtigt. Möglicherweise können Sie jedoch nicht alle Informationen, wie z. B. die Weitergabe von Informationen an Kreditkartenunternehmen in Verbindung mit Produkten oder Dienstleistungen, die Sie bei uns bestellen, ausschließen. Auch wenn wir Ihnen eine gewisse Kontrolle über die Marketingkommunikation bieten, werden bestimmte Transaktions-, Geschäftsbeziehungen und gesetzlich vorgeschriebene Mitteilungen durch die von Ihnen getroffenen Entscheidungen über die Marketingkommunikation nicht beeinflusst.
Wir behalten uns das Recht vor, personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, an Strafverfolgungsbehörden oder andere Regierungsbeamte weiterzugeben und offen zu legen, wenn wir dies nach unserem alleinigen und absoluten Ermessen für notwendig halten, um geltende Gesetze einzuhalten, oder auf Anfrage einer Regierungseinheit oder -behörde.
Wir gehen davon aus, dass alle Besucher und Nutzer unserer Website das vorliegende Informationsschreiben sorgfältig gelesen haben und mit dessen Inhalt einverstanden sind. Falls jemand mit dieser Datenschutzerklärung nicht einverstanden ist, ist die Nutzung unserer Website zu unterlassen. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung bei Bedarf zu ändern.
Alle auf unserer Website gespeicherten Informationen werden vertraulich behandelt. Alle Informationen werden sicher gespeichert und sind nur für autorisiertes Personal zugänglich. Wir ergreifen und betreiben geeignete technische, sicherheitsrelevante und organisatorische Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und Nutzung sowie vor versehentlichem Verlust, Zerstörung, Beschädigung, Diebstahl oder einer unrechtmäßigen Weitergabe.
ABSCHNITT 2 - IHRE ZUSTIMMUNG ALS GRUNDLAGE
Wie erhalten Sie meine Zustimmung?
Wenn Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, um eine Bestellung abzuwickeln, Ihre Kreditkarte zu überprüfen, eine Bestellung aufzugeben, eine Lieferung zu veranlassen oder einen Kauf zurückzugeben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln und nur für diesen speziellen Zweck verwenden.
Wenn wir aus einem anderen Grund nach Ihren persönlichen Daten fragen, werden wir Sie entweder direkt um Ihre ausdrückliche Zustimmung bitten oder Ihnen die Möglichkeit geben, dies zu verweigern.
Wie kann ich meine Einwilligung widerrufen?
Wenn Sie Ihre Einwilligung nach der Eintragung wieder abändern möchten, können Sie diese zur Kontaktaufnahme mit Ihnen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu beeinträchtigen, indem Sie sich einfach an uns wenden. Dies gelingt Ihnen unter der E-Mail-Adresse support@karbenwallet.com oder Sie folgen einfach den Anweisungen in der E-Mail oder im Newsletter oder Sie versenden einen Brief an unseren Kundendienst mit der Adresse support@karbenwallet.com. Möglicherweise können Sie jedoch nicht die Übertragung von Informationen, wie z. B. bei der Weitergabe von Informationen an Kreditkartenunternehmen in Verbindung mit Produkten oder Dienstleistungen, die Sie bei uns bestellen, ausschließen. Bestimmte Transaktionen, Geschäftsbeziehungen und gesetzlich vorgeschriebene Benachrichtigungen werden von den Entscheidungen, die Sie in Bezug auf den Informationsaustausch getroffen haben, nicht beeinflusst. Abhängig vom jeweiligen Service kann die Erhebung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten erforderlich sein, damit die Dienste funktionieren.
Wir sammeln und verarbeiten Ihre persönlichen Daten für eine ganze Reihe von Zwecken, die in dieser Datenschutzerklärung beschrieben sind. In bestimmten Fällen ist eine gesonderte Einwilligung nicht erforderlich, einschließlich:
  1. für die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber;
  2. um gesetzliche Verpflichtungen oder die Einhaltung von Gesetzen, Verordnungen, Gerichtsbeschlüssen oder anderen rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen oder um bei einer gerichtlichen Untersuchung zu helfen; oder
  3. Für berechtigte Interessen oder um unser Geschäft zu betreiben und die Dienstleistungen zu erbringen, außer bei der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber für die "berechtigten Interessen" unseres Unternehmens im Sinne des geltenden Rechts - es sei denn, diese werden durch die Interessen oder Grundrechte und Freiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, außer Kraft gesetzt.
Sie können jederzeit die Bearbeitung, Aktualisierung, den Zugriff oder die Löschung Ihrer Daten verlangen, indem Sie uns eine E-Mail an support@karbenwallet.com senden. Wir werden unverzüglich nach Erhalt der Mitteilung personenbezogene Daten aus unseren Aufzeichnungen löschen und nach Abschluss aller Transaktionen alle angemessenen Anweisungen in Bezug auf die Löschung der verbleibenden personenbezogenen Daten befolgen. Wir werden die Daten nicht länger aufbewahren, als es zur Erfüllung der Zwecke erforderlich ist, für die sie erhoben wurden, oder wie es die geltenden Gesetze oder Vorschriften erfordern. Sie können kostenlos und in elektronischer Form eine Kopie Ihrer persönlichen Daten anfordern. Sie können verlangen, dass alle personenbezogenen Daten in einem allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung gestellt werden und Sie haben das Recht, diese an ein anderes Unternehmen weiterzugeben.
ABSCHNITT 3 - OFFENLEGUNG
Wir können Ihre persönlichen Daten für die in den vorherigen Abschnitten dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke und auf folgende Weise weitergeben:
  1. An Vertriebspartner und Kooperationspartner: Mit Unternehmen oder Unternehmen, die sich im Besitz oder unter unserer Kontrolle befinden und intern innerhalb unseres Unternehmens, um Dienstleistungen zu erbringen und zu verbessern, für Marketingzwecke und für Werbung.
  2. An Dienstleister und Lieferanten: Mit Geschäftspartnern, Marketingpartnern und Anbietern, um unsere Dienstleistungen anzubieten, zu verbessern und zu personalisieren.
  3. Für Werbung und Marketing: Mit Werbe- und Marketingpartnern für Werbe- und Marketingzwecke, mit Ihrer Zustimmung, in unserem Namen und im Namen Dritter, einschließlich etwaiger Anbieter sozialer Netzwerke.
  4. Für bestimmte Analysen und Optimierungen: Mit bestimmten Unternehmen zu Analysezwecken und zur Verbesserung unserer Dienstleistungen.
  5. Zur Einhaltung, Durchsetzung von Gesetzen und für die öffentliche Sicherheit: Mit Strafverfolgungsbehörden, Regierungs- oder Aufsichtsbehörden, rechtmäßigen Behörden oder anderen autorisierten Dritten, um Gesetze, Vorschriften, Gerichtsbeschlüsse oder andere rechtliche Verpflichtungen einzuhalten oder bei einer Ermittlung zu helfen, um unsere Rechte und unser Eigentum oder die Rechte oder die Sicherheit von Dritten zu schützen und zu verteidigen, um unsere Nutzungsbedingungen, diese Datenschutzrichtlinie oder Vereinbarungen mit Dritten durchzusetzen oder um kriminellen Handlungen vorzubeugen.
ABSCHNITT 4 - COOKIES und DIENSTLEISTUNGEN DRITTER
Cookies: Wir setzen die "Cookie"-Technologie unter anderem zu dem Zweck ein, um Ihr Online-Erlebnis zu optimieren, indem wir Ihnen die Navigation durch die Unterseiten erleichtern und bestimmte Funktionen verbessern. Unter Cookies versteht man Textdateien, die üblicherweise von Websites auf der Festplatte des Benutzers abgelegt werden, sobald dieser eine Website aufruft. Die Datei identifiziert den Computer eines Benutzers und kann die Vorlieben und andere Daten über dessen Website-Besuch erfassen. Wir sammeln während dieses Prozesses keine Informationen über einzelne Benutzer. In Ihrem Webbrowser können Sie Cookies unter Umständen deaktivieren. Bitte beachten Sie jedoch, dass bestimmte Dienste ohne Cookies möglicherweise nicht richtig funktionieren und Ihre Erfahrung auf unseren Websites möglicherweise eingeschränkt wird, wenn diese blockiert werden.
Cookies von Drittanbietern: Wir nutzen möglicherweise Drittanbieter, um Anzeigen in unserem Namen über das Internet zu schalten. Diese Unternehmen sammeln und verwenden möglicherweise Informationen über Ihre Besuche auf dieser und anderen Websites und Ihre Interaktion mit unseren Produkten und Dienstleistungen, um Werbung für Produkte und Dienstleistungen zu machen, die für Sie von besonderem Interesse sind. Es werden jedoch keine personenbezogenen Daten (wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer) mit diesen Daten kombiniert oder in Verbindung gebracht. Diese Unternehmen verwenden möglicherweise die Informationen Ihres Besuchs auf dieser und anderen Websites, um Werbung für Waren und Dienstleistungen zu platzieren und können dazu verwendet werden, die Reaktion eines Besuchers auf die jeweiligen Anzeigen zu dokumentieren. Diese zielgerichteten Anzeigen erscheinen möglicherweise auf unseren Websites oder auf anderen, von Ihnen besuchten Websites. Die anonymen Informationen werden durch die Verwendung eines Pixel-Tags oder von Cookies gesammelt, die als branchenübliche Standards gelten und von den meisten großen Websites verwendet werden. Wenn Sie nicht möchten, dass diese Unternehmen diese Informationen sammeln, können Sie dies ablehnen.
Falls Sie mehr über die Nutzung dieser Informationen erfahren möchten oder sich sogar dagegen entscheiden, dass diese Informationen von bestimmten Werbepartnern Dritter verwendet werden, rufen Sie die Network Advertising Initiative unter http://www.networkadvertising.org/choices auf. Beachten Sie, dass Sie Ihre Opt-out-Option wiederholen müssen, sollten Sie Ihre Cookies löschen, einen anderen Browser verwenden oder einen neuen Rechner kaufen oder benutzen.
Die von uns eingesetzten Drittanbieter erheben, verwenden und legen Ihre Daten in der Regel nur in dem Umfang offen, wie es für die Erbringung bestimmter Dienstleistungen, die sie für uns bereitstellen, erforderlich ist. Bestimmte Dienste von Drittanbietern, wie z. B. Zahlungs-Gateways und andere Transaktions- oder Zahlungsprozessoren, müssen sich an die ihnen auferlegten Sicherheitsstandards halten, wie den Payment Card Industry Data Security Standard (PCI-DSS), eine Reihe von Sicherheitsstandards, die sicherstellen sollen, dass alle Zahlungsprozessoren, die Kreditkarteninformationen akzeptieren, verarbeiten, speichern oder übertragen, eine sichere Umgebung bereitstellen. Alle von uns eingesetzten Direktzahlungs-Gateways sind PCI-DSS-konform und werden gemeinsam von Marken wie Visa, MasterCard, American Express und Discover eingesetzt, um den sicheren Umgang mit Kartendaten zu gewährleisten.
Während wir Ihre Kreditkarteninformationen nicht speichern, dürfen solche Zahlungsgateways und andere Transaktions- oder Zahlungsabwickler unter PCI-DSS Ihre Kauftransaktionsdaten nur so lange speichern, wie es für den Abschluss der Transaktion notwendig ist und danach nur so lange, wie es gesetzlich vorgeschrieben ist.
Solche Zahlungsgateways von Drittanbietern und andere Zahlungsabwickler und andere Dritte haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien in Bezug auf die Informationen, die wir ihnen für Ihre kaufbezogenen Transaktionen zur Verfügung stellen müssen.
Für diese Anbieter empfehlen wir Ihnen, deren Datenschutzrichtlinien zu lesen, damit Sie verstehen können, wie Ihre persönlichen Daten von diesen Anbietern verarbeitet und verwendet werden.
Denken Sie insbesondere daran, dass sich bestimmte Anbieter im Ausland befinden können oder über Einrichtungen verfügen, die sich in einem anderen Land befinden als Ihrem oder unserem. Wenn Sie sich also für eine Transaktion entscheiden, bei der die Dienste eines Drittanbieters in Anspruch genommen werden, dann unterliegen Ihre Daten möglicherweise den Gesetzen der Gerichtsbarkeit(en), in denen sich dieser Anbieter oder seine Einrichtungen befinden.
Sobald Sie unsere Website verlassen oder auf eine Website oder Anwendung eines Dritten weitergeleitet werden, unterliegen Sie nicht mehr der vorliegenden Datenschutzerklärung oder den Allgemeinen Geschäftsbedingungen unserer Website.
ABSCHNITT 5 - BEZAHLUNG
Wenn Sie sich für einen direkten Zahlungsgateway entscheiden, um Ihren Einkauf abzuschließen, speichern wir Ihre Kreditkartendaten. Diese werden durch den Payment Card Industry Data Security Standard (PCI-DSS) verschlüsselt. Die Daten Ihrer Bestellung, einschließlich eventueller Abonnementzahlungen, werden nur in dem Umfang gespeichert, der für die Bearbeitung Ihrer Bestellung erforderlich ist, die automatisch jeden Monat verlängert bzw. erneuert wird.
Die automatische Erneuerung / Fortführung / Vertragsverlängerung Ihrer Kauftransaktionen (im Abo), einschließlich der damit verbundenen Kauftransaktionsdaten, kann jederzeit widerrufen werden, indem Sie uns per E-Mail an support@karbenwallet.com darüber informieren.
Alle Zahlungssysteme für Direktzahlungen entsprechen den Standards von PCI-DSS, die vom PCI Security Standards Council verwaltet werden, das von Marken wie Visa, MasterCard, American Express und Discover gemeinsam ins Leben gerufen wurde.
Die PCI-DSS-Anforderungen tragen dazu bei, den sicheren Umgang mit Kreditkartendaten durch unsere Website und ihre Dienstanbieter zu gewährleisten.
ABSCHNITT 6 - DIE KOMMUNIKATION AUF ELEKTRONISCHEM WEG, TELEMARKETING UND TEXTNACHRICHTEN
Indem Sie Ihre vorherige ausdrückliche Zustimmung/Einverständniserklärung in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht erteilen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie Mitteilungen von uns in elektronischer Form erhalten. Auch wenn wir uns dazu entscheiden, Sie auf anderem Wege zu kontaktieren, haben wir die Möglichkeit, Sie ausschließlich auf elektronischem Weg per E-Mail oder durch die Veröffentlichung von Mitteilungen auf der Seite zu kontaktieren. Sie stimmen zu, dass alle Vereinbarungen, Mitteilungen, Veröffentlichungen und andere Nachrichten, die wir Ihnen elektronisch zusenden, alle legalen Anforderungen erfüllen, dass diese Nachrichten schriftlich erfolgen können.
Wenn Sie eine "vorherige ausdrückliche schriftliche Einwilligung" im Sinne des Telefondatenschutzgesetzes ("TDDSG") oder eines anwendbaren Gesetzes erteilen, erklären Sie sich damit einverstanden, Telefonanrufe zu erhalten, einschließlich auf künstlicher Intelligenz basierender Sprachanrufe, vorab aufgezeichneter und/oder automatisiert übermittelter Anrufe sowie Text- und SMS-Nachrichten an die Telefonnummer(n), die Sie uns angegeben und dazu eingewilligt haben. Die Häufigkeit der Nachrichten ist unterschiedlich. Die Mobilfunkanbieter haften nicht für Nachrichten, die entweder verspätet oder nicht zugestellt wurden. Die Verbraucher können bis zu maximal zwanzig (20) Nachrichten pro Monat anfordern, wobei nicht mehr als drei (3) Textnachrichten innerhalb eines Tages zulässig sind.
Sie sind sich der Tatsache bewusst, dass die von uns gesendeten Textnachrichten von jedem mit Zugriff auf Ihr Telefon eingesehen werden können. Dementsprechend sollten Sie alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, um Ihr Handy und Ihre Textnachrichten auch entsprechend vor Missbrauch zu schützen, um Ihre Privatsphäre zu wahren.
Wenn Sie keine Textnachrichten mehr von uns erhalten möchten, antworten Sie auf eine beliebige Textnachricht, die wir Ihnen geschickt haben und schreiben Sie einfach "STOP", "END" oder "QUIT". Sie können auch verlangen, dass Sie keine Textnachrichten mehr erhalten, indem Sie uns anrufen oder uns eine E-Mail mit den folgenden Informationen senden: support@karbenwallet.com.
Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt unsere Kontaktinformationen oder Informationen darüber benötigen, wie Sie Textnachrichten beenden können, antworten Sie auf eine beliebige Textnachricht, die wir Ihnen geschickt haben und schreiben Sie einfach HELP oder klicken Sie hier für weitere Information oder Unterstützung. Nachrichten- und Datentarife gelten möglicherweise für jegliche Text-/SMS-Kommunikation.
ABSCHNITT 7 - LINKS
Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung nicht für die Praktiken von Unternehmen gilt, die wir nicht besitzen oder kontrollieren, oder für Personen, die wir nicht beschäftigen oder direkt führen. Wir stellen diese Links lediglich zu Ihrer Unterstützung zur Verfügung. Wir haben keine Kontrolle über die Websites Dritter und sind nicht verantwortlich für deren Inhalt oder die über die Websites Dritter verfügbaren Waren oder Dienstleistungen. Unsere Datenschutzbestimmungen gelten nicht für Websites von Drittanbietern und alle Daten, die Sie an Websites von Drittanbietern weitergeben, erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Wir empfehlen Ihnen daher unbedingt, die Datenschutzrichtlinien der Websites Dritter, mit denen Sie in Kontakt treten, sorgfältig durchzulesen.
ABSCHNITT 8 - SICHERHEIT
Um Ihre persönlichen Daten zu schützen, treffen wir angemessene Vorsichtsmaßnahmen und befolgen die besten branchenüblichen Verfahrensweisen, um sicherzustellen, dass diese unter keinen Umständen unangemessen verloren gehen, missbraucht, eingesehen, weitergegeben, verändert oder zerstört werden können.
Wenn Sie uns vertrauliche und sensible Informationen wie Anmeldeinformationen und Kreditkartendaten zur Verfügung stellen, werden diese mit der Secure Socket Layer-Technologie (SSL) verschlüsselt und mit einer AES-256-Verschlüsselung gespeichert. Obwohl keine Methode der Übertragung über das Internet oder der elektronischen Speicherung eine 100%ige Sicherheit bietet, befolgen wir alle PCI-DSS-Anforderungen und setzen weitere allgemein anerkannte Industriestandards zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ein.
ABSCHNITT 9 - VERLETZUNG
Sofern nicht anderweitig durch geltendes Recht verboten, werden wir Sie, sobald dies unter den gegebenen Umständen vernünftigerweise möglich ist, spätestens jedoch innerhalb von 72 Stunden nach Bekanntwerden, über jede zufällige, unberechtigte oder unrechtmäßige Zerstörung, jeden Verlust, jede Änderung oder unrechtmäßige Weitergabe von persönlichen Daten ("Sicherheitsverletzung") informieren, die ein hohes Risiko einer Beeinträchtigung der Rechte und der Freiheit von Personen mit sich bringen. Diese Mitteilung muss Folgendes enthalten: (a) eine detaillierte Beschreibung des Sicherheitsverstoßes und (b) die Art der Daten, die Gegenstand des Sicherheitsverstoßes waren, und wir teilen (i) den Namen und die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten oder einer anderen Kontaktstelle mit, bei der weitere Informationen erhältlich sind; (ii) eine Beschreibung der wahrscheinlichen Folgen des Sicherheitsverstoßes; (iii) eine Beschreibung der von uns getroffenen oder vorgeschlagenen Maßnahmen zur Behebung des Sicherheitsverstoßes, gegebenenfalls einschließlich Maßnahmen zur Milderung seiner möglichen nachteiligen Auswirkungen; und (iv) zusätzlich in dieser Mitteilung oder danach, sobald solche Informationen gesammelt werden können oder anderweitig verfügbar werden, alle anderen Informationen, die Sie in angemessener Weise im Zusammenhang mit dem Sicherheitsverstoß anfordern können.
Wir werden unverzüglich Maßnahmen ergreifen, um den Sicherheitsverstoß zu untersuchen und werden uns bemühen, die Auswirkungen eines solchen Sicherheitsverstoßes in Übereinstimmung mit seinen Verpflichtungen aus diesem Vertrag zu mildern und, vorbehaltlich Ihrer vorherigen schriftlichen Zustimmung, alle erforderlichen Wiederherstellungs- oder sonstigen Maßnahmen zur Behebung des Sicherheitsverstoßes durchzuführen. Sofern dies nicht nach geltendem Datenschutzgesetz erforderlich ist, werden wir keine Dokumente, Mitteilungen, Nachrichten, Bekanntmachungen, Pressemitteilungen oder Berichte über Sicherheitsverletzungen veröffentlichen. Wir werden auch solche Sicherheitsverletzungen, die gesetzlich vorgeschrieben sind, der zuständigen Aufsichtsbehörde innerhalb von 72 Stunden nach Bekanntwerden melden, soweit dies möglich ist.
ABSCHNITT 10 - GEOGRAFISCHE LAGE
Wenn personenbezogene Daten mit Ursprung im Europäischen Wirtschaftsraum außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums in einem Gebiet verarbeitet werden, das von der Europäischen Kommission nicht als ein angemessenes Schutzniveau gemäß dem anwendbaren Datenschutzrecht bezeichnet wurde, stimmen wir zu, dass die Übermittlung gemäß Abschnitt 6 erfolgt, den wir in vollem Umfang beibehalten.
Wir haben Datenverarbeitungsvereinbarungen getroffen, um die Einhaltung aller relevanten Richtlinien sicherzustellen und zu gewährleisten. Die Verarbeitung erfolgt nach den höchsten Sicherheitsstandards und -richtlinien.
ABSCHNITT 11 - MÜNDIGKEITSALTER
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie, dass Sie mindestens die Volljährigkeit in Ihrem Heimatland erreicht haben und dass Sie uns Ihr Einverständnis gegeben haben, dass Ihre minderjährigen Angehörigen diese Website auch nutzen dürfen, falls dies gleichzeitig der Fall ist.
Sollten Sie minderjährig sein, dürfen Sie unsere Website und Apps nicht benutzen. Wenn Sie zwischen 13 und 18 Jahre alt sind (bzw. das entsprechende Alter in Ihrer zuständigen Gesetzgebung, in der Sie als minderjährig gelten), müssen Ihre Eltern oder Erziehungsberechtigten unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unseren Datenschutzrichtlinien zustimmen (sowohl für sich selbst als auch in Ihrem Namen), bevor Sie unsere Website und unsere Apps aufrufen und nutzen.
ABSCHNITT 12 - KINDER
Welche Arten von Informationen werden gesammelt?
Sämtliche Information und Inhalte, die Eltern und Kinder übermitteln. Wir sammeln die Inhalte und Informationen, die Kinder und ihre Eltern oder Erziehungsberechtigten bei der Registrierung und Nutzung unserer Website und Apps zur Verfügung stellen oder bei uns erzeugen.
Informationen zur Anmeldung. Darunter fallen Informationen, die Eltern oder Erziehungsberechtigte bei der Erstellung eines Kontos für ein Kind angeben, wie der vollständige Name des Kindes und alle Kontoanmeldedaten (z. B. Benutzername oder Passwort), sowie zusätzliche Informationen, die Eltern oder Erziehungsberechtigte über das Kind bereitstellen, wie Geschlecht oder Geburtstag. Wir erfassen auch Informationen über Ihre Beziehung zu dem Kind und Ihre Einwilligungen und Informationen, die Sie zur Bestätigung des Kontos und anderer Aktivitäten Ihres Kindes angeben.
Auf unseren Websites oder Apps bereitgestellte Inhalte. Wir sammeln die von Ihrem Kind auf unseren Websites oder Apps gesendeten und empfangenen Inhalte und Informationen, wie z. B. auch den Inhalt gemeinsam genutzter Informationen.
Kontaktdaten auf unseren Websites oder Apps. Außerdem erheben wir Informationen über die Personen, mit denen Ihr Kind über unsere Websites oder Apps in Kontakt tritt.
Informationen über das Gerät. Wir erfassen Informationen von oder über das Mobiltelefon oder ein anderes Gerät, auf dem unsere Apps installiert sind. Dazu gehören zum Beispiel Informationen über das Betriebssystem, die Hardware-Version, Geräteeinstellungen, Gerätekennungen und Verbindungsinformationen wie der Name des Mobilfunkbetreibers oder über den Anbieter der Internet-Dienstleistung, Sprache und Zeitzone sowie die IP-Adresse.
Wie verwenden wir diese Informationen?
Mithilfe dieser Informationen sind wir imstande, unsere Websites oder Apps zur Verfügung zu stellen, zu pflegen und zu optimieren. Darüber hinaus setzen wir die Informationen ein, um Produktmerkmale zu evaluieren, zu verbessern und zu gestalten, um Forschung und Entwicklung neuer Produkte zu betreiben und Kontrollen und Maßnahmen zur Fehlerbehebung vorzunehmen.
Ferner dienen uns diese Informationen dazu, Eltern oder Erziehungsberechtigten von Kindern, die unsere Websites oder Apps nutzen, Updates unserer Websites oder Apps sowie Informationen über unsere Richtlinien, Geschäftspraktiken und Geschäftsbedingungen zur Verfügung zu stellen. Diese Informationen können auch dazu verwendet werden, um auf Anfragen von Eltern oder Erziehungsberechtigten entsprechend zu reagieren.
Ebenso verwenden wir die gesammelten Informationen, um die Sicherheit auf und außerhalb unserer Websites oder Apps zu gewährleisten, einschließlich dazu, um Konten und andere Aktivitäten zu überprüfen und verdächtige Vorgänge oder Verstöße gegen unsere Geschäftsbedingungen oder -richtlinien zu erkennen. Dies geschieht auf vielfältige Art und Weise, unter anderem durch Mitarbeiter, automatisierte Verfahren und durch ein computergestütztes Lernverfahren.
Wie werden diese Informationen weitergegeben?
Den Eltern und Erziehungsberechtigten steht es frei, mit wem ihre Kinder über unsere Websites oder Apps in Kontakt treten und kommunizieren können. Ihre Kinder nutzen unsere Websites oder Apps, um Informationen mit von Eltern oder Erziehungsberechtigten autorisierten Familienmitgliedern und Freunden auszutauschen, die unsere Websites oder Apps verwenden. Diese berechtigten Freunde und Familienmitglieder können Profilinformationen und Inhalte sehen, die sie von einem Kind erhalten haben, mit dem sie in Verbindung treten. Dazu können der Name des Kindes, sein Benutzername und Fotos oder andere Inhalte gehören, die das Kind mit diesem Freund oder Familienmitglied teilt. Die oben beschriebenen Informationen können auch an und durch die in Abschnitt 3 dieses Dokuments aufgeführten Posten weitergegeben werden.
Wie können Eltern die Informationen ihres Kindes verwalten oder entfernen?
Über den Account des Kindes auf unseren Websites oder Apps kann ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter die Profilinformationen ihres Kindes überprüfen und bearbeiten und bei Bedarf Kontakte entfernen, um eine weitere Kommunikation zu verhindern. Zusätzlich kann ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter, der die Nutzung unserer Websites oder Apps bewilligt hat, die Aktivitäten seines Kindes einsehen, indem er auf das Konto seines Kindes zugreift. Um die weitere Erfassung und Verwendung der persönlichen Daten ihres Kindes auf unseren Websites oder Apps zu verhindern, kann ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter das Konto ihres Kindes auch löschen. Wenn Sie das Konto Ihres Kindes löschen, werden wir seine Registrierungsinformationen, Informationen über seine Aktivitäten und Kontakte sowie Geräteinformationen entfernen. Die Informationen, die Ihr Kind vor der Löschung seines Kontos an andere Benutzer gesendet und von diesen erhalten hat, bleiben möglicherweise für diese Benutzer weiterhin sichtbar.
Verdächtige Aktivitäten melden
Wir stellen Ihrem Kind ein Meldetool zur Verfügung, das es bei Bedarf nutzen kann. Über seinen Account auf unseren Websites oder Apps kann Ihr Kind unangemessene Inhalte (einschließlich belästigender, schikanierender, sexueller oder gewalttätiger Inhalte) oder verdächtige Aktivitäten (z. B. wenn es glaubt, dass sich eine andere Person als sein Freund oder Familienmitglied ausgibt) melden und die verletzende Person sofort auf unseren Websites oder Apps sperren. Wenn Ihr Kind ein Problem meldet, werden wir Sie darüber entsprechend in Kenntnis setzen. Sie können Bedenken oder verdächtige Aktivitäten auch über Ihr eigenes Konto auf unseren Websites oder Apps melden.
Wie reagieren wir auf rechtliche Anliegen und wie werden Schäden jeglicher Art verhindert?
Falls wir der Ansicht sind, dass das Gesetz dies von uns verlangt, können wir die Informationen Ihres Kindes im Rahmen einer juristischen Forderung (z. B. Durchsuchungsbefehl, Gerichtsbeschluss oder Vorladung) einsehen, aufbewahren und weitergeben. Dies schließt auch die Erfüllung rechtlicher Gesuche von Gerichtsbarkeiten außerhalb der Vereinigten Staaten ein, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass in dieser Gerichtsbarkeit eine Beantwortung gesetzlich vorgeschrieben ist, Menschen in dieser Gerichtsbarkeit betrifft und mit international anerkannten Standards im Einklang steht. Wir können auch auf Informationen zugreifen, diese aufbewahren und weitergeben, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass dies notwendig ist, um: Betrug und andere illegale Aktivitäten aufzudecken, zu verhindern und dagegen vorzugehen; uns selbst, Kinder und andere zu schützen, auch im Rahmen von Ermittlungen; oder um den Tod oder eine drohende Körperverletzung zu verhindern. Informationen können für einen längeren Zeitraum abgefragt, verarbeitet und aufbewahrt werden, wenn sie Gegenstand einer rechtlichen Untersuchung oder Verpflichtung, einer behördlichen Untersuchung oder von Untersuchungen bezüglich möglicher Verletzungen unserer Bedingungen oder Richtlinien oder anderweitig zur Schadensprävention sind. Wir sind auch berechtigt, Informationen von Konten, die wegen Verstößen gegen unsere Geschäftsbedingungen gesperrt wurden, mindestens ein Jahr aufzubewahren, um wiederholten Missbrauch oder andere Verletzungen unserer Geschäftsbedingungen zu verhindern.
Falls sich unsere Richtlinien verändern sollten - wie erfahren Eltern und Erziehungsberechtigte davon?
Wir informieren die Eltern und/oder Erziehungsberechtigten der Kinder, die unsere Websites oder Apps nutzen, dreißig (30) Tage, bevor wir Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen und geben ihnen somit die Möglichkeit, diese zu überprüfen, bevor wir ihren Kindern die weitere Nutzung unserer Websites oder Apps erlauben.
ABSCHNITT 13 - ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern, daher bitten wir Sie, diese immer wieder einmal zu überprüfen. Alle Änderungen und Ergänzungen werden sofort nach ihrer Veröffentlichung auf der Website wirksam. Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen, werden wir Sie hier darüber informieren, dass sie aktualisiert wurde, sodass Sie wissen, welche Informationen wir sammeln, wie wir sie verwenden und unter welchen Umständen wir sie gegebenenfalls benutzen oder weitergeben. Die fortlaufende Nutzung unserer Website, nachdem Sie über solche Änderungen dieser Bedingungen informiert wurden, setzt die Annahme der aktualisierten Datenschutzbestimmungen voraus. Diese Datenschutzerklärung ist wesentlicher Bestandteil unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Falls unser Unternehmen übernommen oder mit einem anderen Unternehmen fusioniert wird, sind wir dazu berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten an unsere potenziellen oder tatsächlichen Käufer, Investoren oder Nachfolger im Zusammenhang mit einer geplanten Reorganisation oder einer tatsächlichen Reorganisation unseres Unternehmens, im Zusammenhang mit einer Finanzierung, einem Verkauf oder einer anderen Transaktion, die die Veräußerung unseres gesamten Unternehmens oder eines Teils davon beinhaltet, weiterzugeben, auch um die erforderliche Sorgfalt bei der Entscheidung, ob eine Transaktion durchgeführt werden soll, gemäß der Zusicherung ausreichender Datenverarbeitungsverfahren und Sicherheitsvorkehrungen zu ermöglichen.
Einwohner des Europäischen Wirtschaftsraums: Unsere Offenlegung beschränkt sich auf Sachverhalte, in denen wir nach den geltenden europäischen und nationalen Datenschutzgesetzen und -vorschriften dazu ermächtigt sind.
FRAGEN UND KONTAKTDATEN
Wenn Sie auf Ihre persönlichen Daten zugreifen, diese korrigieren, ändern oder löschen möchten, eine Beschwerde einreichen oder einfach mehr Informationen wünschen, kontaktieren Sie uns unter support@karbenwallet.com.
Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass wir einen Datenschutzbeauftragten angestellt haben, welcher sich ausschließlich um die Belange Datenschutz und Datensicherheit kümmert. Dieser Datenschutzbeauftragte ist unter folgender Adresse erreichbar: